Rheinsberg

++RESERVIERT++Doppelhaushälfte mit Einliegerwohnung und großer Scheune auf ca. 6.982m² Land unweit von Rheinsberg Einheitennummer

Land: 6982 qm Raum: 196 qm
Objekt 10166
Kaufpreis 169.000 €
Zimmer 4
Etage 1
Wohnfläche 196 m2
Grundstück 6982 m2

 

Sie suchen ein großzügiges Anwesen in der Rheinsberger Seenkette, zum selbstverwirklichen und erholen?
Dann haben wir das richtige Objekt für Sie!

Ihre zukünftige Traumimmobilie, hervorragend auch für Selbstversorger, wurde 1900 erbaut.
Das Haus, mit seinem großzügigem Grundstück, ist durch die ebene Gestaltung der Gartenanlage, leicht und unkompliziert zu bewirtschaften.

Durch die phänomenale, ruhige Lage, mit einem angrenzenden Wald hinter dem wunderschönen Garten, finden Sie schnell Ihre Ruhe und Glückseligkeit.

Der wunderschöne Ort Luhme, liegt in dem Ruppiner Wald-,und Seengebiet, dem Naturliebhaber die Herzen öffnet.

Das Grundstück ist mit einem Zaun (teilweise eingezäunt), vielen verschiedenen Bäumen und Ziersträucher eingefriedet.

Das Gebäude mit dem Charme eines Bauernhauses, wurde in massiver Bauweise, mit einem Satteldach und einer Teilunterkellerung errichtet.
Der Modernisierungsaufwand an dem gesamten Anwesen, erfolgte fortlaufend im Zeitraum beginnend 1990, bis zum heutigen Zeitpunkt.
Ein Wintergarten (14,40m²) mit Fußbodenfliesen, wurde im Jahre 2000 angebaut (mit Ausgang zum Grundstück).
Im EG befinden sich die Küche, das Bad, ein Schlafzimmer, das Wohnzimmer, mit integrierter Zwischenwand und der Wintergarten.

Im Fußboden der Küche, befindet sich eine Falltür, über die Sie in den Kellerbereich (29,81m²) gelangen.
In dem befindet sich auch die Ölheizung, mit den dazugehörigen Tanks und einem Warmwasserspeicher.
Von der Küche aus, führt eine Holztreppe in das DG. Dort befinden sich ein Kinderzimmer, ein sanierungsbedürftiges Bad und ein geräumiger Vorflur, den Sie auch als Schlafzimmer nutzen können.

Das Nebengebäude (66,49m²) mit einer Teilunterkellerung, wurde 1995 zu einer Wohnung, umgebaut. Neue Dacheindeckung, Dachentwässerung und ein Vollwärmeschutz wurden angebracht (erschlossen mit Elektro, Wasser/Abwasser und Warmwasser). Die Wohnung wird separat vom Hof aus betreten oder auch über den Wintergarten.

Die Scheune hat eine Grundfläche, von ca. 224,62m². Sie ist erschlossen mit Strom, Wasser.
Hinter der Scheune, schließt sich die überdachte Terrasse (ca. 11m²) mit Grillplatz an.

Weitere Bilder, Grundrisse und Objektunterlagen, erhalten Sie nach einer schriftlichen Anfrage.

 

 

-Baujahr 1900
-Doppelhaushälfte

Grundsanierung:
-Dach mit Dachrinnen 1990
-Elektro 1995 (teilerneuert)
-Heizung 1996
-Fenster 1997
-Fassade 1997
-Wintergarten: 2000
-Innenrenovierung 2016
-Schornsteinerneuerung NG: 2018

Ausstattung:
-Fassade: Glattputz
-Dach: Satteldach ausgebaut (Frankfurter Pfanne+zusätzliche Dämmung)
-Eingangstür: Aluminium
-Sockel: Waschputz
-Zimmer Hauptgebäude: 6
-Zimmer Nebengebäude: 3
-Fenster: Kunststoff (2 fach Verglasung), Rolläden aussen im Frontbereich
-Fensterbänke innen: Holz, Granit
-Innentreppe: Holz-Massiv (Halbstiegen)
-Innentüren: Holz
-Deckenverkleidung : verputzt, Paneele (Kunststoff)

-Elektro: Internetanschluss, Sat.Antenne, Starkstrom
-Bad Haupthaus: WC, Dusche
-Bad Nebengebäude: WC, Dusche
-Innenwände: Mauerwerk 37iger Stärke+ Lehmwände
-Fußböden: Fliesen, Teppich, Laminat und Holz
-Keller: teilunterkellert (verputzt)
-Heizung : Öl (Tank innen, ca. 3000 L), 3 Kaminöfen, 1 Kachelofen

Grundstück:
-teilerschlossen (Strom, Telekom/DSL)
-Grundstück ist zum Teil eingefriedet
-Obstbäume und Ziersträucher vorhanden
-Stall, Pferdekoppel und Zäune vorhanden
-Abwasser über Klärgrube (BJ. 1999, Fassungsvermögen ca. 5,50 m³

Hinweise:
-das Grundstück geht über die Einfriedungsgrenzen, in das nahegelegende Waldstück, hinein
-Gemeinschaftsparkplätze
- eine Ferienvermietung ist von der Gemeinde nicht gestattet, nur als Zweitwohnsitz oder Dauerwohnen geeignet, wenn laut Brandschutzverordnung zwischen dem Nebengebäude und dem Nebengelass (welches Sie zusätzlich käuflich erwerben können) eine Brandschutzwand errichtet wird
-wenn Sie das Nebegelass zusätzlich erwerben, ist das errichten der Brandschutzwand nicht notwendig

Zusätzlich kann ein zweites Nebengelass erworben werden, welches derzeit in dritter Hand liegt.
Es befindet sich baulich an dem Nebengebäude des Verkaufsobjektes (Backstein).
Über die Preisvorstellungen von diesem Gebäudeteil beraten wir Sie gerne nach einer schriftlichen Anfrage.

Ausstattung zu diesem zusätzlichen Gebäude:
War früher ein Stall.
Wurde entkernt.
Alter Boden raus und Erdreich abgetragen.
Stahlbetonfundament und stabile Ziegelwand drauf.
EG und DG Boden komplett gefliest.
EG und DG fliesend Wasser und Strom unter Putz verlegt.
EG und DG gefliestes Bad mit WC, Waschbecken und Dusche.
Große stabile Metalltreppe ins OG mit Balkon davor.
Doppelisolierte Fenster installiert
EG zwei große Fenster mit Glastüren zum Hof
EG Anbau (für zb. Waschmaschine) mit Wasseranschluss, WC und Waschbecken
Separate, neue Abwassergrube für EG und DG vorhanden

Brandenburg

Büro Neubrandenburg
0395 - 45 42 67 25