Anklam

RESERVIERT+++Einmaliges Backsteinensemble mit Stall und Einliegerwohnung am Haff unweit von 17389 Anklam+++

Land: 4.320 qm Raum: 210 qm
Objekt 10160
Kaufpreis * 195.000 €
Zimmer 5
Etage 1
Wohnfläche 210 m2
Grundstück 4320 m2
* 5,95% inklusive der gesetzlichen MWST von 16%

Hinweis: Aufgrund der hohen Nachfrage bei diesem Objekt, bitten wir Sie um Verständins, dass wir bereits alle verfügbaren Besichtigungstermine bis zum 15.09.2020 vergeben haben.
Sollte kein Kaufinteressent bei diesen Termin dabei sein, würden wir Sie über den weiteren Werdegang informieren.
Es tut uns leid, dass wir nicht alle Interessenten berücksichtigen können.

 

Wir bieten Ihnen ein in die Natur eingebettes Bauernhaus, mit Einliegerwohnung zum Verkauf an. Ihre zukünftige
Traumimmobilie, hervorragend auch für Selbstversorger, wurde 1880 erbaut.
Eine Teilmodernisierung wurde 1995 durchgeführt.
Das Haus mit seinem großzügigen Grundstück, ist durch die ebene Gestaltung der Gartenanlage, leicht und unkompliziert zu bewirtschaften.

Durch die phänomenale, ruhige Lage, mit einem anliegenden Feld hinter dem wunderschönen Garten, erscheint Ihnen das Grundstück noch großräumiger. Um sich zu erholen, kann man auf der kleinen, aber feinen, in den süden ausgerichtete Terrasse, den Tag ausklingen lassen.

Der wunderschöne Ort, liegt direkt im naturbelassenen Anklamer Stadtbruch, dem Naturliebhaber die Herzen öffnen.
Das Grundstück ist mit einer Hecke, einem Zaun und einigen Bäumen eingefriedet.

In dem sanierten Teil des Hauses befinden sich im Erdgeschoss der Flur, Wohn,- und Essbereich, ein Schlafraum, die kleine, aber funktionelle Küche, ein Bad mit WC und Dusche, ein Gäste WC und eine Vorratskammer.
Der Wohn,- und Essbereich stechen durch die Holzbalkendecke und dem Dielenfussboden besonders hervor.
Im Flur, in der Küche und auch im Bad, sind die Fussböden mit Fliesen versehen.

Im sanierten Teil des Obergeschosses befindet sich ein Flur, von dem man in ein weiteres Bad (WC+Dusche) und in ein Schlafraum gelangt. Eine Besonderheit des Obergeschosses, ist das noch gut erhaltene Fachwerkgebälk.

Im unsanierten Teil des Hauses befinden sich diverse Räume, die man mit etwas Kreativität, in Küche, Bad, Wohn,- Ess,- und auch Schlafbereiche umfunktionieren kann.

Ausbaureserven im Obergeschoß sind noch vorhanden.

Weitere Bilder, Grundrisse und Objektunterlagen, erhalten Sie nach einer schriftlicher Anfrage.

 

 

-Baujahr Objekt: 1880
-Zweifamilienhaus (ehemalige Dorfschule) mit vorhandener Einliegerwohnung

Grundsanierung: (über Architekt)
-Fenster 1995
-Dach mit Dachrinne 1992
-Elektro 1993
-Innenrenovierung 1993
-Heizung 1993
-Sanitärinstallation 1993
-Bad 1993

Ausstattung:
-Fassade: Klinker+zusätzlicher Dämmung (Fassade komplett erneuert 2001)
(80mm Mineralwolle im sanierten Teil des Hauses)
-Dach: Satteldach/Tonziegel/Unterspannfolie (Dachboden ausgebaut - teilweise gedämmt)
-Eingangstreppe: Podest
-Eingangstür: historische Holztür aufgearbeitet
-Zimmer: 5 gesamt (beide Wohnbereiche)
-Fenster: 2-fach-Verglasung, Sprossenfenster, Dachliegefenster
-Fensterbänke: Kunststoff + Kunststein
-Innentreppe: Holz-Massiv
-Treppenhaus: tapeziert
-Innentüren Hauptwhg: Holz
-Heizung: Flüssiggas - Tank mit 1.500 l Inhalt,
2 intakte Kachelöfen vorhanden
-Elektro: Telefonanschluß, Internet (Glasfaseranschluß)
-Bad EG: gefliest, Dusche+WC
-Bäder OG: gefliest,Badewanne, Dusche, WC
-Innenwände Leichtbauwände tapeziert und verputzt
-Fußböden: Fliesen, Teppich, Dielen

Grundstück:
- teilerschlossen mit: Strom / Wasser
- Kläranlage 6 m³ ( vollbiologische Kleinkläranlage, wasserrechtliche Erlaubnis erteilt, gültig bis 2037 )
- Grundstück ist eingefriedet
- Obstbäume und Ziersträucher vorhanden

Hinweise:
-Stall ist derzeit sanierungsbedürftig
-in der Einliegerwohnung sind ältere Leitungen vorhanden (Wasser, teilweise Elektroleitungen veraltet)
-Wasseruhr muss isoliert werden
-das Grundstück geht über die Einfriedungsgrenzen hinaus (derzeit wird diese Fläche als Acker genutzt,
unentgeltlich)
-Inventar verbleibt zum größten Teil im Objekt (Absprache bei Besichtigung)
-Badewanne OG - ohne Funktion

 

Anklam

Büro Neubrandenburg
0395 - 45 42 67 25